Herausforderung Veränderung im Digitalen Wandel

Neben den technischen Herausforderungen, ist es der Change für den Mitarbeiter, der den nachhaltigen Erfolg eines strategischen Wandels maßgeblich beeinflusst. Veränderungsprozesse scheitern oft weniger an neuer Technik, als an der ungenügenden Fähigkeit, Veränderungen zielgerichtet umzusetzen.
Der Change bietet viele Chancen, wenn er Mensch und Technik ganzheitlich berücksichtigt. Der „Transition-Prozess“ ist dafür ein wirksames Instrument, das bei namhaften Versicherungsunternehmen bereits erfolgreich zum Einsatz gekommen ist.

Elemente für erfolgreiche Veränderung
Change Management in der digitalen Transformation
Zur Präsentationsansicht bitte Bild anklicken.

Change Management

  • Mitarbeiter und Führungskräfte sind durchgängig aktiv beteiligt und tragen damit die Veränderungsprozesse eher mit
  • Neue Rollen werden auf Grundlage veränderter Strukturen, Organisationsformen und Prozesse mit den dazugehörigen Skills bedarfsgerecht definiert
  • Veränderte Anforderungen werden mit den Fähigkeiten jedes Einzelnen abgeglichen. Neue Funktionen werden bestmöglich besetzt
  • Mitarbeiter und Führungskräfte werden gezielt gecoacht, um verbleibende Lücken im Profil zu schließen
  • Das mögliche Blockieren erforderlicher Maßnahmen durch Mitarbeiter und Vertreter der Belegschaft wird auf ein Mindestmaß reduziert
  • Der Erfolg wird durch das Change Management signifikant verbessert, sowohl in Pilotphasen, als auch im Zuge der flächendeckenden Umsetzung. Nachbesserungen aufgrund von Reibungsverlusten sind dann oftmals überflüssig

Das Thema interessiert Sie?
Schreiben Sie uns: kontakt@profitkonzept.net